Beratungen:

Medium-Jenseitskontakte, Channeling, Tarot Kartenlesen, Hellsehen, Geistheilung

Jegliche Kommunikation und Heilung vom Geist ist geleitet.
Hellsehen ist eine leichterer Zustand als die Trance. Der Geist dringt nicht so tief in den physischen Körper ein, wie bei einer Trance-Medialität.
Mit dem Medium wird die spirituelle Energie da bleiben aber teilt seinen Platz mit anderen Geist, der fortan seine Nachrichten übermittelt. Wenn der Geist komplett in den physischen Körper des Mediums eindringt, ist es eine tiefe Trance.
Die Trance ist ein veränderter Bewusstseinszustand und ist eine der Arten, eine Verbindung zur Geisterwelt herzustellen.

Bei Mentaler Medialität können einige Medien den Geist hören, einige ihn sehen und manche ihn fühlen, obwohl viele einen Mix aus allen drei erleben.

Bei Hellsehern dringt kein fremder Geist ein und es ist kein Raum vorhanden, den ein anderer Geist besetzen könnte. Es ist ihr eigener Geist, der versucht zu sehen und zu hören.

Ein Medium arbeitet mit dem Geist, daher werden ihre Informationen von der spirituellen Ebene übertragen.
Ein Mensch mit übersinnlichen Kräften arbeitet mit aurischen Feldern und Energie der physischen Ebene.

Verschiedene Ebenen der Kommunikation werden für verschiedene Arbeit benötigt.

Welches Lesung ist das Richtige für mich?

 

Das hängt natürlich von der Situation ab.Wenn Sie generelle Informationen über ihr Leben haben möchten, dann wählen Sie zwischen Hellsehen undTarot Kartenlesen. Beides wird ihnen entsprechend Bilder und /oder Lösungen aufzeigen.Wenn Sie jedoch nach tieferen Einsichten, Antworten zu jeglicher Frage oder Problemen sowie geistige Führungund Entwicklung suchen, dann wählen Sie eine TranceMedialität Sitzung.

Der Zustand des Mediums ist ein veränderter Zustand des Bewusstseins und eine der Arten, die zur Kontaktherstellung mit der Welt des Geistes führen können. Die Medium teilt  den Platz ihre Geist mit an einen anderen Geist, der Botschaften weiterleitet.

Tarot  ist ein Werkzeug für die Meditation.
Wenn man das Tarot anschaut, liest man nicht die Karten, sondern das eigene Leben.
Die Symbole zeigen unsere Erfahrungen, uns selbst, unsere Leidenschaften, unsere unbewussten Wünsche. Es ist ein sehr wertvoller Weg der Selbsterkenntnis, der uns die Reise aufzeigt.

Es beschreibt die Fähigkeit zu sehen, was nicht physisch sichtbar. Menschen, die mit ihren hellseherischen Fähigkeit arbeiten, sind in der Lage vor ihrem geistigen Auge, Bilder von Menschen, Orten oder Dingen sehen zu können und Ihnen diese bei einer Sitzung zu beschreiben

Bei der Trance Healing oder Geistheilung  erlaubt das Medium seinem Geistarzt oder Führer, seinen Körper zu verwenden, um nicht-invasive Eingriffe durchzuführen.  Dafür verbindet sich das Medium zunächst mit Ihrem Energiefeld und wird dann ein Kanal für den Geist, während es sich in eine sehr tiefgreifende Trance begiebt, damit sein Geist/Führer frei als Energiekanal in seinen Körper eindringen und die Vibrationen aktivieren kann, die den Heilprozess in Bewegung bringen. Beim nächsten Schritt kommt der Geistführer näher und wird eins mit dem Medium. Dies ist der Moment, in dem die Energie zu fließen beginnt.

Die Pränatale Methode ist eine Behandlung im feinstofflichen, psychischen Bereich.

Ziel ist das Lösen alter Energieblockaden, hemmender Lebenseinstellungen.

Die Arbeit ist mit leichten kreisenden Bewegungen an den Wirbelsäulenpunkten zunächst des Fußes. Erweitert wird auch an den Händen und am Kopf, wo jeweils entsprechende Pränatallinien existieren.

There are no items in this list

Please reload